Wiedererteilung

Sie möchten wieder mobil und flexibler werden und müssen oder wollen Ihren Führerschein wieder neu machen.

 

Ist Ihre Sperrfrist abgelaufen, entscheidet Ihre zuständige Behörde, welche Voraussetzungen Sie haben müssen, um Ihre entzogene Fahrerlaubnis wieder zu erlangen.

 

 

Je nachdem welcher Grund zum Entzug Ihrer Fahrerlaubnis vorlag, wird Ihre zuständige Behörde neben der evtl. MPU Ihnen genau Auskunft geben,

wie und was Sie für Ihre neue Fahrerlaubnis benötigen und wie der gesetzliche Ablauf in der Theorie- und Praxis-Ausbildung ist.

• individuelle Beratung

• in der Regel Einzelgespräche

• ihr persönliches (Führerschein-)Problem steht bei uns im Mittelpunkt.

• wir wissen, was die Gutachter bei der MPU (Fahreignungs-Begutachtung) erwarten.

• wir sagen Ihnen, was Sie in Zukunft tun müssen, bzw. sollten.

• wir klären vorher mit Ihnen den Zeit- und Kostenrahmen.

• Ausstellung einer individuellen Teilnahmebescheinigung

• wir kennen die Richtlinien der Behörden und die Gesetzeslage.

• mit unserer Hilfe können Sie in Flensburg  Punkte “abbauen”.

• wie kann ich eine Sperrfrist verkürzen?

• was muss ich für einen neuen Führerschein tun?